Am morgigen Mittwoch findet das vorletzte Testspiel der Winterpause für den Fußballoberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen statt, der bereits am 11. Februar in der Nachholpartie gegen den TVD Velbert wieder um Punkte spielt. Die Mannschaft von ETB-Coach Damian Apfeld ist dann beim Westfalenligisten SV Wacker Obercastrop zu Gast. Der Anstoß in der Erin-Kampfbahn (Karlstraße 44, 44575 Castrop-Rauxel) erfolgt um 19.30 Uhr.

In Castrop müssen die Schwarz-Weißen immer noch auf etliche Spieler verzichten, aber dennoch möchte Damian Apfeld auch aus diesem Testspiel wichtige Erkenntnisse ziehen. Beim SV Wacker trifft das Team vom Uhlenkrug auf seine ehemaligen Spieler Mick Nabrotzki und Brightney Igbinadolor, der erst vor kurzem nach Obercastrop gewechselt ist. Bekanntester Akteur des Tabellensechsten der Westfalenliga 2 ist aber Kevin Großkreutz. Der Weltmeister von 2014 kann sechs Länderspiele für Deutschland aufweisen und wechselte im letzten Sommer vom TuS Bövinghausen zum SV Wacker Obercastrop.

(AS)

Präsentiert von unserem Trikot- und Hauptsponsor Gothaer Becker & Brencher und unseren Premium-Sponsoren Mallorca Dreamcatcher, Stadtwerke Essen AG, Auryn GmbH, Elpix AG, Wohnbau eg, Audi Zentrum Essen, Sparkasse Essen, Allbau GmbH, Helmut Reiter GmbH, MTW Brüggemann, Crealize GmbH, Wellnest, Syde Multiservice Holding GmbH, Bolte & Wollert GmbH, Derpart Gemar Reisebüro, MTM Ruhrzinn GmbH, Döbbe Bäckereien und Interliving Rehmann.