Allgemeine NEWS2021-07-08T13:42:03+02:00

News

Allgemein

Die Siebe Gebäudereinigung OHG wird neuer Sponsor beim ETB

Der ETB Schwarz-Weiß Essen freut sich sehr, dass die Siebe Gebäudereinigung OHG nun neuer Partner des DFB-Pokalsiegers von 1959 wird. Die neue positive Ausrichtung und die gute Arbeit rund um den Uhlenkrug sorgten dafür, dass die Siebe Gebäudereinigung OHG nun Classic-Partner der Schwarz-Weißen wird. Der ETB bedankt sich ganz herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen!

Die Siebe Gebäudereinigung OHG ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit ca. 90 Mitarbeitern und wurde 2011 mit Sitz in Bottrop-Kirchhellen gegründet. Sie ist ein Ausbildungsbetrieb und Mitglied der Gebäudereiniger-Innung. Als gewerblicher, institutioneller oder privater Kunde profitiert man von der umfassenden Erfahrung und dem breiten Leistungsspektrum: Ob Reinigung von Solar- und Photovoltaikanlagen, Unterhaltsreinigung, Treppenhausreinigung, Glas- und Rahmenreinigung, Außenreinigung & Pflege, Hausmeisterservice, Bauschlussreinigung, Fassadenreinigung, Dachreinigung, Sonderreinigung oder Winterdienst – als erfahrener Gebäudedienstleister bietet die Siebe Gebäudereinigung OHG Euch passgenaue professionelle Lösungen als Einzelleistungen oder auf Wunsch auch als Rund-um-Service-Pakete an.

Sie ist gelistet als präqualifiziertes Unternehmen im amtlichen Verzeichnis der IHK für den Liefer- und Dienstleistungsbereich und ist ein zertifizierter Solar-, Photovoltaikanlagen Reinigungsbetrieb. Das Einzugsgebiet umfasst das Ruhrgebiet, das Münsterland und den Niederrhein. Wenn Ihr auch einen kompetenten und zuverlässigen Partner für die Reinigung und Pflege Eures Objektes sucht, nehmt bitte mit der Siebe Gebäudereinigung OHG Kontakt auf.

Tobias Gottwald, 2. Vorsitzender der Schwarz-Weißen, freut sich natürlich über den neuen Partner: „Ich bin sehr froh, dass uns die Siebe Gebäudereinigung OHG nun als Classic-Partner unterstützt. Man kann in den letzten Monaten deutlich spüren, dass das neue Konzept und der von uns eingeschlagene Weg sehr gut angenommen werden und das Vertrauen in den ETB stetig wächst.“

(AS)

Bildunterschrift: Tobias Gottwald (links), Siebe-Geschäftsführer Daniel Siebe

Präsentiert von Siebe Gebäudereinigung OHG

Juli 22nd, 2021|

Der ETB trauert um Hans-Jürgen Methner

Der ETB Schwarz-Weiß Essen hat einen langjährigen Weggefährten verloren und ist in tiefer Trauer. In der Nacht zum gestrigen Montag ist unser guter Freund und langjähriger Helfer Hans-Jürgen Methner nach schwerer Krankheit verstorben.

Jürgen engagierte sich schon vor über 20 Jahren als Betreuer in den ETB-Jugendmannschaften von Sohn Michael. Danach half er – zusammen mit seiner leider viel zu früh verstorbenen Frau Monika – immer mit, wenn der ETB ihn brauchte und beide hatte stets ein freundliches Wort für ihre Gesprächspartner übrig. Auch ohne Monika blieb er den Schwarz-Weißen treu und kassierte bis zuletzt die Eintrittsgelder bei den Heimspielen am Uhlenkrug. Mit seiner ruhigen und netten Art hat er im Laufe der Jahre viele Freunde beim ETB gewinnen können.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner gesamten Familie und seinen Freunden. Wir wünschen ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit und sprechen unser aufrichtiges Beileid aus.

Wir werden Jürgen sehr vermissen und sein Andenken stets in Ehren halten!

(AS)

Juli 20th, 2021|

ETB an diesem Tag eine Nummer zu groß für den SC Frintrop

Am heutigen Sonntag traf die Zwote vom ETB SW Essen am Schemmannsfeld auf die Drittvertretung des SC Frintrop und konnte den ersten Erfolg in der Vorbereitung auf die Saison 2021/22 feiern. Der C-Ligist aus dem Nordwesten wurde mit 4:0 (1:0) besiegt.

Aufgrund diverser Verletzungen musste das Trainerteam Milizia/Schmidt verschiedene Veränderungen in der Startelf vornehmen. Vom Anpfiff an übernahm der ETB die Spielkontrolle und hatte den Gegner über die gesamte Spielzeit im Griff. Trotz einer soliden Mannschaftsleistung fand das Team von Kapitän Dominik Koch aber leider nicht immer den richtigen Lösungsweg, um den Abwehrriegel der Frintroper zu knacken.

Da u.a. Torhüter Mark Erdelkamp verletzt passen musste, verschob Torwarttrainer und „Schnapper-Urgestein“ Martin Kirschner seinen Urlaub und stellte sich zum heutigen Test für eine Halbzeit zwischen die Pfosten. Nach 45 Minuten ohne Gegentreffer machte er dann Platz für den Mittelfeldstrategen Pierre Thiel. Auf diesem Wege noch einmal herzlichen Dank für dein Engagement, Martin!

Wie bereits im letzten Testspiel, kamen 19 Akteure zum Einsatz

ETB II Chef-Trainer Davide Milizia: „Insgesamt bin ich gar nicht so unzufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft. Im Gegensatz zum ersten Testspiel in Gelsenkirchen, war heute, trotz der intensiven Trainingseinheiten innerhalb Woche, eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen. Trotz unserer deutlichen Überlegenheit ist es aber meinem Team nicht immer gelungen, Lösungen zu finden. Es bleibt festzuhalten, dass wir noch viel und hart arbeiten müssen.“

Tore: 0:1, 0:4 Stemmer (20., 80.), 0:2 Cyqalla (60.), 0:3 Ritter (69.)

Juli 11th, 2021|

Der ETB trauert um Werner Schöpke

Der ETB Schwarz-Weiß Essen hat einen langjährigen Weggefährten verloren und ist in tiefer Trauer. Im Alter von 75 Jahren ist Werner Schöpke, der viele Jahre ETB-Jugendtrainer war, verstorben.

Werner Schöpke schaffte es als Spieler mit Eintracht Duisburg bis in die zweithöchste Spielklasse. Nach seiner Zeit als Aktiver wurde er Trainer und war in der 80er-Jahren als Coach in der ETB-Jugendabteilung tätig. Nach dieser Zeit wurde er Trainer der Essener Kreisauswahl Süd/Ost und trainierte dort unter anderem die damaligen ETB- und späteren Nationalspieler Oliver Bierhoff und Jens Lehmann. Bis zuletzt war er ein gern gesehener Gast bei den ETB-Heimspielen am Uhlenkrug.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner gesamten Familie und seinen Freunden. Wir wünschen ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit und sprechen unser aufrichtiges Beileid aus.

Wir werden ihn vermissen und sein Andenken stets in Ehren halten.

(AS)

Juli 11th, 2021|

SUN X wird neuer Team-Presenter und Classic-Partner beim ETB

Ab Saisonstart wird Sun X zu den Heimspielen des ETB neuer Team-Presenter des Oberliga-Teams und zugleich Classic-Partner des ETB Schwarz-Weiß Essen. Das Logo von Sun X wird dann auf den Ausgehanzügen der Mannschaft sichtbar sein. Sun X-Inhaber Serkan Öztürk betreibt im Ruhrgebiet insgesamt vier Sonnenstudios. In der Nähe des ETB auf der Gemarkenstr. 99 in Essen-Holsterhausen, sowie drei weitere Studios in Essen-Frintrop, Bochum-Wattenscheid und Duisburg. Alle Studios verfügen über Geräte mit neuester Technik und moderner Einrichtung sowie fachkundiges freundliches Personal.

ETB-Koordinator Günther Oberholz freut sich über die künftige gemeinsame Zusammenarbeit: „Ein Dank an Serkan Öztürk für die Unterstützung bei der neuen Team-Ausstattung und wir begrüßen Sun X ganz herzlich im Sponsoren-Pool beim ETB.“

(AS)

Präsentiert von Sun X Sonnenstudio

Juli 10th, 2021|

Marketingverstärkung für die ETB-Nachwuchsabteilung

Hinter den Kulissen stellt der ETB Schwarz-Weiß sich immer besser auf: Oliver Becker und Mustafa Celik verstärken das Marketing-Team des ETB und sind nun Ansprechpartner für das Sponsoring der schwarz-weißen Nachwuchsabteilung, die seit Jahrzehnten für hervorragende und erfolgreiche Jugendarbeit steht. „Der ETB setzt weiter verstärkt und mit vereinten Kräften konsequent auf den eigenen Nachwuchs“, freut sich natürlich auch der 2. Vorsitzende Tobias Gottwald über die „Neuzugänge“ im Marketingbereich.

Olli Becker, der mit seiner Firma Gothaer Becker & Brencher Premium Partner der Schwarz-Weißen ist, sagt zu seinem Engagement: „Wir haben beim ETB alle das Interesse, den Verein nach oben zu bringen. Wenn alle ihre Kontakte ansprechen, kommt mit Sicherheit auch etwas dabei rum. Die neue Situation und Aufbruchsstimmung bei den Schwarz-Weißen soll natürlich auch nach außen getragen werden. Es wäre klasse, wenn jeder beim ETB das auch nach außen transportieren würde. Da sind wir alle gefordert. Ich konnte schon 2-3 Leute neu für die Jugendabteilung gewinnen. Das macht natürlich Spaß. Je mehr sich jetzt mit dem Verein identifizieren und zu den Spielen kommen, desto besser ist es für den ETB.“

„Mein Sohn spielt beim ETB und ich versuche dem Verein zu helfen. Ich liebe Kinder und möchte sie gerne unterstützen, denn sie sind unsere Zukunft. Beim ETB sind sehr sympathische Menschen, die ihre Freizeit in verschiedenen Funktionen für den Club opfern. Es geht hier sehr familiär zu und das gefällt mir äußerst gut“, erklärt Mustafa Celik, der mit seinem Unternehmen „Taxi Specht“ schon länger die ETB-Nachwuchsabteilung unterstützt.

(AS)

Bildunterschrift (von links): Oliver Becker, Mustafa Celik, Tobias Gottwald

Präsentiert von Gothaer Becker & Brencher

Präsentiert von Taxi Specht

Präsentiert von Stadtwerke Essen

Juli 8th, 2021|

DEKRA wird neuer Top-Partner des ETB

Der ETB Schwarz-Weiß ist sehr froh, dass er mit der DEKRA einen neuen Top-Partner für die kommende Saison gewinnen konnte und freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit der DEKRA!

Seit der Gründung im Jahr 1925 lautet das DEKRA Versprechen: Wir sorgen für die Sicherheit der Menschen im Umgang mit Technik und Umwelt. Inzwischen ist aus dem Deutschen Kraftfahrzeug-Überwachungs-Verein e.V. eine der weltweit führenden Expertenorganisationen geworden. Im Verkehr, bei der Arbeit und zu Hause – in allen wesentlichen Lebensbereichen schaffen die erfahrenen Experten von DEKRA mehr Sicherheit. Das Unternehmen hat ein klares und anspruchsvolles Bild von der Zukunft. Die Vision bis zum 100. Geburtstag im Jahr 2025 lautet: DEKRA wird der globale Partner für eine sichere Welt.

Christian Schulz, Fachabteilungsleiter bei DEKRA in Essen: „Wir freuen uns den ETB Schwarz-Weiß in der Zukunft als Partner zu unterstützen. Die neuen Strukturen und das Engagement der neuen Unterstützer im Verein werden für den Aufschwung sorgen, der für eine erfolgreiche Zukunft benötigt wird. Die Arbeit vor Ort ist in unseren Geschäftsfeldern das Fundament für Erfolg und Entwicklung, dies gilt im besonderen Maße ebenfalls für den Sport. Auch beim ETB hat man dies bereits in der Vergangenheit bewiesen und Fußballer aus der Region ausgebildet, die es bis in die Weltspitze geschafft haben. Wir wüschen dem ETB Schwarz-Weiß eine erfolgreiche Saison und DEKRA in Essen wird mit „Sicherheit“ am Uhlenkrug dabei sein.“

„Wir freuen uns sehr, dass die DEKRA neuer Top-Partner des ETB Schwarz-Weiß Essen wird. Das Engagement der DEKRA zeigt eindrucksvoll, dass der ETB wieder neues Vertrauen bei vielen Unternehmen im Umkreis zurückgewinnt“, ist ETB-Koordinator Günther Oberholz froh über die positive Entwicklung bei den Schwarz-Weißen.

(AS)

Bildunterschrift: Günther Oberholz (links), Christian Schulz

Präsentiert von DEKRA

Juli 6th, 2021|

Die Nuova Vita Service GmbH wird neuer Sponsor beim ETB

Der ETB Schwarz-Weiß freut sich sehr, mit der Nuova Vita Service GmbH (www.nuovavitagmbh.de) einen weiteren Partner für die nächste Saison gefunden zu haben. Die Gesellschaft existiert seit 2013 und beschäftigt zurzeit ca. 80 Mitarbeiter. Sie ist als Generalunternehmer im Neubau von Eigenheimen bis zur schlüsselfertigen Übergabe tätig. Zu den weiteren Geschäftsfeldern zählen die Renovierung und Sanierung von Objekten und der Kauf, die Kernsanierung und der anschließende Verkauf von Immobilien. Die Nuova Vita Service GmbH wird die Schwarz-Weißen als neuer Classic-Partner unterstützen.

Geschäftsführer Serdar Secgin über sein Engagement beim ETB: „Ich wollte schon lange den Essener Amateursport unterstützen und finde es wirklich interessant, wie sich der ETB Schwarz-Weiß Essen in den letzten Monaten neu aufgestellt hat. Es ist ein Verein mit großer Tradition, der mit vielen neuen Leuten nun wieder zum Leben erwacht ist. Den neu eingeschlagenen Weg am Uhlenkrug möchten wir mit der Nuova Vita Service GmbH gerne begleiten und unterstützen.“

„Ich bin froh, dass ich die Nuova Vita Service GmbH für den ETB gewinnen konnte. Das sind sehr sympathische und zuverlässige Jungs, die ich schon länger kenne. Es freut mich sehr, dass sie den ETB auf seiner Reise in eine neue Zeit unterstützen werden“, ist ETB-Marketing-Agent Andreas Hofer sehr erfreut über den neuen Partner seines Clubs.

(AS)

Bildunterschrift (von links): Serdar Secgin (Geschäftsführung), Andreas Hofer (Marketing-Agent), Musa Karka (Geschäftsführung)

Powered by Nuova Vita Service GmbH

Juni 16th, 2021|

Allbau bleibt Partner der ETB-Fußballer

Allbau unterstützt auch in der nächsten Saison die Fußballer vom Uhlenkrug im Essener Süden.

„Viele Sportvereine mussten die letzten 15 Monate eine harte Zeit überstehen. Sport und Vereinsleben sind quasi zum Erliegen gekommen. Der ETB hat in unseren Augen die Zeit gut genutzt und uns mit seinem neuen während der Corona-Pandemie entwickelten Konzept überzeugen können. Der Uhlenkrug soll nicht nur für guten Fußball in Zukunft stehen, sondern auch neuer attraktiver Treffpunkt für Familien und eben auch unsere MieterInnen aus der Nachbarschaft werden“, so Allbau Kommunikationsleiter Dieter Remy.

„Der ETB will sich künftig in der Essener Stadtgesellschaft noch besser positionieren und dabei ist die Kooperation mit Essens größtem Wohnungsanbieter ein wichtiger Baustein“, unterstreicht ETB-Koordinator Günther Oberholz die künftige positive Ausrichtung der Zusammenarbeit.

Der ETB bedankt sich beim Allbau herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit!

(AS)

Bildunterschrift: Günther Oberholz (links), Dieter Remy

Powered by Allbau

Juni 15th, 2021|

Der ETB unterstützt „Trikot für die Welt“

Die Organisation „Trikot für die Welt“ ist ein unabhängiges Netzwerk, das Trikotspenden sammelt und mit Wohltätigkeitsorganisationen auf der ganzen Welt verbindet. Alle Helfer arbeiten ehrenamtlich und haben bei ihren Projekten in den letzten Jahren für große Freude und strahlende Kinderaugen auf dem Balkan, in Uganda, Indien und in vielen anderen Ländern gesorgt. Der ETB Schwarz-Weiß Essen wollte die tolle Arbeit von „Trikot für die Welt“ (Homepage: www.tfdw.de) gerne unterstützen und spendete ein paar Trikotsätze, samt passenden Hosen und Stutzen, die nicht mehr für den Spieleinsatz bestimmt waren. ETB-Pressesprecher Axel Schulten hatte den Kontakt zur Organisation hergestellt und übergab nun die Trikots an Filiz Saremba von „Trikot für die Welt“.

Filiz Saremba ist entsprechend dankbar für die Hilfe der Schwarz-Weißen: „Wir danken dem ETB herzlich für die Spende. Jedes Trikot zählt, und deshalb sind wir immer dankbar für Vereine, die uns unterstützen. Falls irgendwo noch Trikots übrig sind, kann man sich jederzeit gerne an uns wenden.“

„Wir vom ETB freuen uns sehr, wenn wir im Rahmen unserer Möglichkeiten soziale Projekte unterstützen können und machen das auch wirklich gerne. Es wäre natürlich toll, wenn sich auch noch andere Essener Fußballclubs anschließen und „Trikot für die Welt“ mit Trikotspenden helfen würden“, fügt ETB-Pressesprecher Axel Schulten abschließend hinzu.

(AS)

Bildunterschrift: Axel Schulten, Filiz Saremba

Powered by Promostore

Powered by Gothaer Becker & Brencher

Juni 14th, 2021|
Nach oben