NACHWUCHS NEWS2020-11-02T16:27:24+01:00

Nachwuchsabteilung

Osterferiencamp der ETB Fussballschule

Zusammen mit unserem starken Partner Stadtwerke Essen AG werden wir in den kommenden Osterferien erneut unser beliebtes Fußballcamp anbieten. Die letzten Camps waren trotz Corona-Pandemie sehr beliebt und haben den Kids viel Spass gemacht. Daher freuen wir uns nun mit der Anmeldephase für das kommende Camp zu starten. Wie immer, die Plätze sind begrenzt, also schnell sein bei der Anmeldung!

Die viertägigen Fußballcamps bieten wir für Spielerinnen und Spieler von 6-12 Jahren an. Das Camp wird wie immer von erfahrenen Trainern durchgeführt und kann natürlich nur stattfinden, wenn es die aktuelle Corona-Lage es erlaubt. Aber wir sind sehr hoffnungsvoll, dass auch dieses Camp stattfinden wird!

Termin:

11.-14. April 2022, von 10-15 Uhr auf der BSA Am Krausen Bäumchen (Kunstrasen)

Preis: 100,- Euro inklusive Verpflegung durch die Gaststätte Uhlenkrug und ein Präsent zum Abschluss des Camps (zahlbar am ersten Tag des Camps in bar).

Wir wünschen allen Teilnehmern bereits jetzt viel Spaß und eine tolle Zeit!

Die ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldungen bitte per Mail an Martin Annen (martin.annen@posteo.de) senden.
Januar 20th, 2022|

Die ETB-Jugendabteilung dankt der Dom Apotheke Essen und dem ETB-Fanclub

Die Nachwuchsabteilung der Schwarz-Weißen freut sich über die großzügige Unterstützung der Dom Apotheke Essen (durch ihren Inhaber Dr. Klaus Peterseim) und dem ETB-Fanclub Schwarz-Weiße Religion e.V.!

Dank der tollen Hilfe verfügt nun jede ETB-Jugendmannschaft über einen voll ausgestatteten Betreuerkoffer mit Logo und Mannschaftsaufdruck.

(AS)

Bildunterschriften: André Kösters (links), Dr. Klaus Peterseim / Wolfgang Weimar (Vorsitzender ETB-Fanclub)

Präsentiert von Dom Apotheke Essen

Dezember 14th, 2021|

U19 verliert unerwartet, bleibt aber Tabellenführer

„Nach einer guten Trainingswoche ist diese Leistung nicht zu erklären“, so Coach Dennis Czayka nach dem Spiel. 4:5 ging das Spiel der U19 am Sonntag gegen den Tabellenletzten SC Croatia Mülheim verloren.

Der Gast aus Mülheim verteidigte leidenschaftlich und schloss nahezu alle Konter mit einem Treffer ab. Effizienter kann man nicht spielen. Schwer nachzuvollziehen, dass diese Mannschaft auf dem letzten Tabellenplatz steht.

Drei Mal kassierten unsere Jungs nach einem Torerfolg postwendend den Gegentreffer. Dazu kam noch ein unnötig verursachter Elfmeter für die Mülheimer sowie eine rote Karte in der Nachspielzeit. Einige Chancen vergab man dann noch in aussichtsreicher Position, so dass man letztendlich die erste Saisonniederlage, trotz vier eigenen Treffern, hinnehmen musste.

„Wir müssen jetzt nicht alles in Frage stellen“, sagt der Trainer zurecht. „Wir haben ein völlig wildes Spiel verloren, darüber sind wir alle maßlos enttäuscht, stehen aber nach sieben Partien immernoch gut da. Zukünftig tun wir alle gut daran, ausschließlich von Spiel zu Spiel zu schauen und uns keiner Bundesliga-Fantasterei hinzugeben.“

In diesem Sinne, Mund abputzen, Jungs, und Kopf hoch! Glück auf!

Am Mittwoch besteht schon die Möglichkeit zur Wiedergutmachung. Denn dann steht das Kreispokal-Viertelfinale gegen die SG Essen-Schönebeck an.

Anstoß am AKB ist um 19 Uhr.

Powered by Gothaer Versicherung Becker & Brencher, Stadtwerke Essen, Möbel Rehmann, promostore.

November 8th, 2021|

U17 feiert Derbysieg!

Nach dem Spiel war die Freude auf ETB-Seite groß. In einem emotionalen Derby wurde die SG Essen-Schönebeck mit 2:1 besiegt.

Die Jungs um Trainer Thomas Cvetkovic erzielten in der Anfangsphase zwei Tore, doch der Linienrichter entschied in beiden Situationen auf Abseits. Der Gegner kam danach besser ins Spiel und verteidigte mit großer Leidenschaft. In der 30. Spielminute erzielte die SGS per Kopf die 1:0 Führung, gleichzeitig auch Halbzeitstand.

Mit viel Power und gutem Kombinationsfußball begann die 2. Halbzeit. Stavros Brouwers (48.) gelang mit einem satten Flachschuss ins rechte Eck der frühe Ausgleich. ETB blieb am Drücker und drehte das Spiel in der 54. Minute durch Issa Allouche. Da der ETB die Vorentscheidung verpasste, warf Schönebeck in der Schlussphase alles nach vorne, doch wirklich gefährlich wurde es nicht mehr.

Das Fazit des Trainers: „Aufgrund der 2. Halbzeit, der damit verbundenen Leistungssteigerung und dem Chancenplus ein am Ende verdienter Derbysieg gegen einen starken Gegner.“

Mit diesem Erfolg festigt die U17 ihren 4 Tabellenplatz in der Niederrheinliga, der die direkte Qualifikation für die kommende Saison bedeuten würde. Weiter so!

Powered by Gothaer Versicherung Becker & Brencher, Stadtwerke Essen, Möbel Rehmann, promostore.

November 8th, 2021|

Stadtwerke Essen Ferienfussballschule am Montag gestartet!

Bei bestem Fussballwetter hat am Montag das diesjährige Herbstferiencamp in Kooperation mit unserem Partner Stadtwerke Essen begonnen.

Komplett ausgebucht sind 55 Kinder und Jugendliche mit unseren 5 professionellen Trainern an den Start gegangen.

Für die Verpflegung zu Mittag sorgte auch dieses mal wieder die Gaststätte am Uhlenkrug. So konnten sich alle Akteure an einem schattigen Plätzchen erholen und stärken bevor es dann wieder an die „Arbeit“ ging.

Wir wünschen allen Beteiligten weiterhin viel Spass in den verbleibenden Tagen!

Powered by Gothaer Versicherung Becker & Brencher, Stadtwerke Essen, Möbel Rehmann, Promostore GmbH

   

Oktober 14th, 2021|

Die schwarz-weisse U19 setzt sich in der Spitzengruppe fest!

Nach dem schwachen Auftritt vor einer Woche in Kray konnte unsere U19 gestern im Spitzenspiel am Krausen Bäumchen die richtige Reaktion zeigen.

Coach Dennis Czayka dazu: „Wir haben heute alles auf den Platz gebracht, was wir in der vergangenen Woche haben vermissen lassen. Kompliment an die Mannschaft.“

Nachdem einige Gelegenheiten ausgelassen wurden, konnte Alper Islam noch vor dem Pausentee den wichtigen Führungstreffer erzielen.

Nach der Pause riskierten die Gäste mehr, ehe Christian Gojani per Kopf und Leo Derksen, nach sehenswerter Vorarbeit von Felix Drizinsky, auf 3:0 stellten und somit den dritten Heimsieg perfekt machten.

Durch eine Standardsituation gelang dem VfB noch der Ehrentreffer, sehr ärgerlich für den Trainer:
„4 von 5 Gegentoren sind durch Standards gefallen“ analysiert der Trainer. „Das ist wirklich ein Symptom, woran wir in der Herbstpause intensiv arbeiten werden.“

Am 31.10. geht es dann in der Niederrheinliga mit dem Auswärtsspiel beim 1.FC Kleve weiter.

In der Zwischenzeit wird ein Urteil des Sportgerichts erwartet. Gut möglich, dass unsere Jungs dann sogar als Tabellenführer nach Kleve reisen… Wir halten Euch auf dem Laufenden, stay tuned!

Powered by Gothaer Versicherung Becker & Brencher, Stadtwerke Essen, Möbel Rehmann, Promostore GmbH

Oktober 4th, 2021|

Der aktuelle Jugendspielplan KW39

Die U13 muss diese Woche gleich zweimal ran und startet am Donnerstag Abend.

Am Sonntag stehen dann zwei Spitzenspiele in den Niederrheinligen unserer U17 und U19 an. Beide stehen gut da und wollen sich in der Spitzengruppe behaupten.

Glück auf an alle Teams!

Powered by Gothaer Versicherung Becker und Brencher, Stadtwerke Essen, Möbel Rehmann, promostore

September 29th, 2021|

Neuer Jugendleiter und neuer Jugendgeschäftsführer

Im Vorlauf zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, 30.06.2021, fand in der letzten Woche der Jugendtag des ETB Schwarz-Weiss Essen, Abt. Fussball e.V., am Uhlenkrug statt.

Satzungsgemäß wurden der neue Jugendleiter Andre Kösters und der Jugendgeschäftsführer Oliver Kuhn gewählt. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg Euch beiden!

Powered by Gothaer Versicherung Becker & Brencher, Stadtwerke Essen, Möbel Rehmann, promostore

September 28th, 2021|

Die Ergebnisse der Jugend vom Wochenende

Die U19 spielt unentschieden beim Lokalrivalen FC Kray. „Wir können besser spielen und das wissen die Jungs“ war das Fazit des Trainers nach dem Spiel. „Insgesamt war es unsere schwächste Leistung und deswegen müssen wir mit dem Punkt auch leben.“

Mit 1:0 ging es in die Pause. In der zweiten Hälfte hatte der ETB noch zwei gute Möglichkeiten auf 2:0 zu stellen. Das wäre dann wohl die Vorentscheidung gewesen. Leo Derksen wurde zunächst gut in Szene gesetzt, vergab aber aus aussichtsreicher Position. Einige Minuten später traf Mo Hassouni gegen seinen Ex-Verein die Querlatte.

Bis zur 75. Minute hatte es nach einem Auswärtssieg ausgesehen, ehe die Gastgeber dann aber nach einem Eckball den verdienten Ausgleich erzielen konnten.

So müssen sich unsere Jungs mit dem Tor durch Emre Ayan und dem Punktgewinn zufrieden geben.

Gleich nächten Sonntag steht dann das nächte Spitzenspiel gegen den VfB Homberg am Krausen Bäumchen an. „Dieses Spiel wollen wir wieder gewinnen“ so Dennis Czayka.

Powered by Gothaer Versicherung Becker & Brencher, Stadtwerke Essen, Möbel Rehmann, Promostore GmbH

September 26th, 2021|
Nach oben