Am Sonntag steht für den ETB Schwarz-Weiß Essen das letzte Vorbereitungsspiel an, ehe es eine Woche später mit dem Nachholspiel gegen den TVD Velbert (11. Februar, um 15 Uhr am Uhlenkrug) in der Oberliga Niederrhein wieder um Meisterschaftspunkte geht. Den finalen Test bestreitet die Mannschaft von ETB-Coach Damian Apfeld beim Landesligisten FC Altenbochum 20/28. Die Partie wird um 15 Uhr auf dem Sportplatz „Am Pappelbusch“ (Am Pappelbusch 38, 44803 Bochum) angepfiffen.

Die Schwarz-Weißen hoffen, dass in Bochum wieder einige verletzte und kranke Spieler aus dem Lazarett zurückkehren werden, damit es ein aussagekräftiges Testspiel für das ETB-Trainerteam wird. Der FC Altenbochum 20/28 spielt in der Landesliga Westfalen Staffel 3 und liegt dort mit 14 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz. Trainiert werden die Gastgeber seit dieser Saison von Ex-Profi Axel Sundermann. Der 56-jährige Coach bestritt als Spieler 139 Spiele in der ersten Bundesliga für Hannover 96, SC Freiburg und den VfL Bochum.

(AS)

Präsentiert von unserem Trikot- und Hauptsponsor Gothaer Becker & Brencher und unseren Premium-Sponsoren Mallorca Dreamcatcher, Stadtwerke Essen AG, Auryn GmbH, Elpix AG, Wohnbau eg, Audi Zentrum Essen, Sparkasse Essen, Allbau GmbH, Helmut Reiter GmbH, MTW Brüggemann, Crealize GmbH, Wellnest, Syde Multiservice Holding GmbH, Bolte & Wollert GmbH, Derpart Gemar Reisebüro, MTM Ruhrzinn GmbH, Döbbe Bäckereien und Interliving Rehmann.