Unser „Sechser“ Armen Shavershyan hat sich leider bei einem unglücklichen Zweikampf am Freitagabend in Straelen einen Nasenbeinbruch zugezogen. Er musste bereits in der ersten Halbzeit wegen seiner stark blutenden Nase ausgewechselt werden und bei Untersuchungen am Wochenende stellte sich heraus, dass die Nase gebrochen ist.

Arman wird bereits am morgigen Montag operiert. Wir hoffen, dass alles gut verläuft und wünschen ihm, dass er danach keine großen Schmerzen hat und möglichst schnell wieder fit wird. 🍀🍀🍀

Gute Besserung von der gesamten ETB-Familie, Armen! 🖤🤍

(AS)

Fussball